PostHeaderIcon Weihnachtsfeier 2017, ein Nachtrag

Rund um unsere Weihnachtsfeier 2017 kann, in Anlehnung an die Worte unseres 1. Vorsitzenden Fred Kalthaus,

noch etwas berichtet und erwähnt werden.

 

Ein Lob an unsere Schützen, die in den verschiedenen Sparten gute und beste Platzierungen erreicht haben!

Gleiches gilt auch für unsere Schützenjugend, auch hier sind vorbildliche Leistungen erbracht und mit vorderen Plätzen

belohnt worden!

 

Ein Dank für die geleistete Arbeit und den persönlichen Einsatz unserer vielen Vereinsfreunde, die es erst möglich machen diesen

Sport zu betreiben.

Für unsere Vereinsgemeinschaft tätig zu sein, unzählige Stunden zu arbeiten, um den Schießbetrieb zu ermöglichen, sollte auch nicht vergessen werden!

 

Einige Hinweise:

 

Für das Vogelschießen 2018 sind einige Veränderungen im Ablauf geplant.

Es wird Teilnahme erwartet!

 

Schützenwesen, wie es uns vorgegeben ist, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO!

Zu Fragen liegen in unserem Vereinsheim Faltblätter des WSB aus. Bereiche: Schießsport, Tradition, Jugendarbeit.

 

Erstmals wurde in diesem Jahr die DIANA CHALLENGE auf unserem Vereinsgelände durchgeführt.

Hierdurch wurde auch das Fieldtargetschießen bei uns bekannter gemacht. Davon angeregt wird auch von uns im nächsten Jahr

das Fieldtarget angeboten, mit freien Luftgewehren wird auf bis zu 25m auf unterschiedliche Klappziele geschossen.


Zahlreiche Vereinsfreunde warten schon jetzt mit Spannung auf diese Neuerung, so z.B. neben vielen anderen auch F. Kalthaus,

J. Becker, J. Rickert, L. Würfel usw.

 

Horrido

 

Bernd Kuhlmann

Presse- und Sozialwart

Aktualisiert (Mittwoch, den 27. Dezember 2017 um 16:02 Uhr)