PostHeaderIcon Arbeitsdienste Übersicht

baustelle

 

Dein Einsatz ist gefragt!

Mit Beschluss der Mitgliederversammlung vom 22.03.13 wurde das Ersatzentgelt auf 10 EUR pro nicht geleisteter Arbeitsstunde festgesetzt.

Es ist grundsätzlich immer möglich, die Arbeitsstunden auch bei Arbeiten abzuleisten, die man in Eigeninitiative mit dem Vorstand bzw. den jew. Abteilungsleitern abstimmt (z. B. Sträucher schneiden, Malerarbeiten usw. usw.).

Dies kann allein oder in kleinen Gruppen erfolgen - und zwar unabhängig von den sonstigen Arbeitseinsätzen.

 

Im Übrigen sind für 2017 folgende Arbeitsdienste geplant:

(Liste wird aktualisiert nach den anstehenden Abteilungsversammlungen)


1. In den Abteilungen:

Abteilung

Monat

Bogen

Pistole

Gewehr

Januar

Februar

März


April

01.04.17
Allg. Vorbereitung

Mai

Juni

10.06.17
Rund um die Garsge

Juli

August

September

Oktober

14.10.17
Scheibenabbau, Hütte aufräumen

November

11.11.17
Winterfest machen

Dezember

 

2. Abteilungsübergreifend

Es stehen zahlreiche "Gewerke" zur Ausführung an, hier nur einige von sehr vielen Beispielen:

  • Regenfallrohre und weiterführende Entwässerungsrinnen Vereinsgebäude
  • Fugenarbeiten Kellerwand
  • Entwässerung Eingangsbereich Saal
  • Entrosten/Rostschutz aufbringen Stahlträger Kellerdecke
  • Eingangsbereich Gewehrstand: Malerarbeiten Außenwand
  • Instandsetzung Parkplatzfläche
  • Baumpflegearbeiten inkl. Fällung von Gefahrenbäumen
  • Beleuchtung Zuwegung/Parkplatz
  • Arbeiten im Vereinsheim
  • Arbeiten an der Toilettenanlage (Saal)
  • ...
  • ...
  • ...

Der Einsatz größerer Gruppen bei zentralen Arbeitseinsätzen ist bei vielen dieser Arbeiten nicht sinnvoll.

Auch hier gilt: Ein Großteil der Arbeiten kann besser eigenverantwortlich in Eigenregie und/oder in kleineren Gruppen erledigt werden.

Bei Interesse bitte Meldung an Fred Kalthaus oder ein anderes Mitglied des Vorstandes.

Aktualisiert (Sonntag, den 29. Januar 2017 um 17:20 Uhr)